Arbeitseinsatz “Haselnuss-Strauch”

Samstag 17. Oktober 2020
Heute fand unser Arbeitseinsatz Haselnuss-Strauch statt. Mittlerweile rückt die Vegetation unserem Schützenhaus, unserer Luftgewehrhalle und dem Großkaliberstand sehr stark auf den Pelz. Diese Aktion ist ein erster Schritt, rund um die Gebäudebestandteile den nötigen Sicherheitsfreiraum zu schaffen. In den vergangenen Jahren ist so auch der besagte Haselnuss-Strauch sehr hoch und weit ausladend gewachsen, dass dieser bereits über die Dachflächen ragt und im Bodenbereich sehr viel Licht durch das Blattwerk abschirmt.

Planmäßig trafen sich um 8:30 Uhr 8 Mitglieder um dem Strauch zu Leibe zu rücken. Mit Kettesägen, Astscheren, Asthäcksler und Körpereinsatz ging es gute 3 Stunden zur Sache und der Strauch wurde auf ca. 1,5 m Höhe zurück gestutzt.

Bei der Arbeit
Andreas macht kurzen Prozess
Kahlschlag, mit der nächsten Wachstumsperiode wird das bestimmt ein schöner Strauch.


Zum Abschluss gab es zur Stärkung Schweinekrustenbraten für alle Helfer.

Vielen Dank den fleißigen Helfern Andreas Gompper, Jochen Preugschat, Marcus Piecha, Rainer Heilmann, Dieter Hamman, Leon Heilmann, Lilian Dorner, Mick Heyne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.