Noah Nuber im Aufwind

Drei Bogenschützen des Sportschützenverein 1925 e.V. Baiertal starteten am 02-03. Juli 2022 auf dem internationalen Sternturnier in Karlsruhe. Seit 2004 richtet der 1. Bogen-Sport-Club Karlsruhe 1980 e.V. jährlich einen internationalen Bogensport Wettbewerb aus, zu dem regelmäßig zahlreiche Schützen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien und weiteren Ländern antreten. Bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein schossen sich unsere 3 Compoundbogenschützen Noah Nuber, Patrick Piecha und Marcus Piecha auf Podiumsplätze. Noah Nuber (14) holte nicht nur Gold sondern stellte sogar einen neuen Landesrekord in seiner Altersklasse, Jugend Compound, auf.

Gleich eine Woche darauf durfte Noah vom 08.-10.07.2022 an seinem 1. DSB Ranglistenturnier im Hamm teilnehmen. Hier hatte er Gelegenheit mit und gegen die besten Compoundbogenschützen seiner Altersklasse zu schießen. Zugleich verbesserte er nochmals seinen eignen Landesrekord und überzeugte mit seiner Leistung die Coaches, dass Noah mit zum Europäischen Jugend Cup Bogen in Bukarest reisen durfte.

Der Europäische Jugend Cup vom 25. – 30.07.2022 forderte Noah Nuber erstmals im Umfeld der besten jugendlichen Compoundbogenschützen aus Europa zu bestehen. Als einer der jüngsten Teilnehmer eine Herausforderung, die er mit Bravour meisterte. In der Qualifikationsrunde erreichte er bereits einen 12. Platz von 23 Startern. Bei den Finals im Mixed Team schaffte es Noah zusammen mit Jara Maiwald auf den 4. Platz. Im Einzel gewann Noah das 1/16 Finale gegen Matheo Petitpierre aus der Schweiz. Erst in 1/8 Finale musste Noah sich seinem 2 Jahre älteren Mitstreiter Mihael Curic aus Kroatien geschlagen geben.
Eine sehr gute Betreuung, ein Top Training und Bogenschießen auf durchweg hohen Niveau bescherten Noah eine neue Erfahrung im Bogensport und einen positiven Lernerfolg.

Zum Abschluss erhielt Noah noch eine tolle Nachricht. Er darf an der Junioren Europameisterschaft Bogen in Lilleshall, Großbritanien (15. bis 20. August) teilnehmen. Belohnung für gute Leistung und Ansporn für Top Leistung, eine Mischung die erwarten lässt, dass wir noch einiges von Noah hören werden.

Wir halten ihm die Daumen. Weiter so Noah.

Schreibe einen Kommentar